Icon1 Icon2 Icon3 Icon4

poster tufe2017 2mp

Erfolgreiche Saison 2016/17 für die Volleyballabteilung - zwei Aufstiege und ein Klassenerhalt

Knud Zabrocki Die Volleyballabteilung des KTB kann stolz auf die Abschlusstabellen der abgelaufenen Saison schauen. Sowohl die erste Mixed-Mannschaft als auch die Männermannschaft schafften in ihren Ligen den Staffelsieg und den damit verbundenen Aufstieg in die nächsthöhere Liga. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Die Männer schafften sogar das Kunststück alle ihre 14 Ligapartien zu gewinnen.
Abschlusstabelle BFS-Rheinland Männer Bezirksliga 2:

tabelle KTB herren

 

Die Niederlagen der ersten Mixed-Mannschaft kamen erst nach dem früh feststehenden Aufstieg.
Abschlusstabelle BFS-Rheinland Mixed Landesliga 2:

tabelle KTB mix1

Die zweite Mixed-Mannschaft ist zwar gut in die Saison gestartet, war zu Beginn der Rückrunde arg in Abstiegsnot geraten, konnte diesen aber durch einen guten Schlussspurt vermeiden. Abschlusstabelle BFS-Rheinland Mixed Kreisklasse 1 Köln:

tabelle KTB mix2

 

Mannschaftsfoto Mixed II KTB 1893

mix KTBhinten v.l.n.r: Guido Josten (Trainer), Sigrid Köppers, Danijel Ostric, Jan Eschmann, Kathrin Schiller, Ajo Joseph Palath
vorn v.l.n.r. Richard Dohmen, Knud Zabrocki, Lena Engemann

Toller Tanzauftritt der KTB Nachwuchsturnerinnen

Am 01. Juli 2017 nahmen ca. 3.000 Kölner Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren am 8. Kölner KinderSportFest des Turnverbandes Köln 1876 e.V. teil, - darunter auch unsere Nachwuchsturnerinnen Ainoa Tuschen, Lina Krebber, Jule Schmieder, Min-Jule Sengelhoff, Greta Berghoff, Luise Krebber und Anna Selle.
In den letzten 3 Wochen hatten die Turnmädels fleißig ihren Tanzauftritt geübt. Dieser wurde dann im Rahmen des 8. Kölner KinderSportfestes im NetClogne Stadion auf großer Rasenbühne aufgeführt. Bei schlechten Wetterverhältnissen haben die Mädels Ehrgeiz gezeigt, die Zähne zusammengebissen und ihren einstudierten Tanz super gemeistert. Eine zweite Aufführung fand dann am KTB Sommerfest auf den Pollerwiesen statt. Diesmal bei strahlender Sonne.
Die Trainerinnen Sophie und Lici sind stolz auf ihre Mädels und sagen zur Sommerpause: "Ein großes Dankeschön an die Eltern, dass sie die Strapazen an den letzten beiden Wochenenden mitgemacht haben. Und vor allem auch danke an unsere Turnmädels, wir freuen uns auf die zweite Hälfte des Jahres, ihr seid Klasse!"

tanzKTB kksf17

Link: Kölner Kindersportfest 2017

 

Rote Laterne abgegeben - Abstiegsgespenst bleibt!

turnteam 2 2017

Beim 2. von 3 Wettkämpfen der RTB-Oberliga Saison 2017 konnte unser Team (v.l. Romy Panek, Maya Soethout, Amelie Blümle, Juliette Cherpin und Alicia Da Silva mit Trainer Andi) nur die MTG Horst besiegen und steht vor dem letzten Aufeinandertreffen im Oktober auf dem Relegationsrang 7. Dabei war der Auftritt unseres Teams gut und das Ergebnis von 145,950 Punkten ordentlich, dennoch fehlte zur sechstplatzierten Mannschaft aus Konzen 4 Punkte, nicht gerade wenig. Falls nicht ein Wunder geschieht, oder wir uns zum Spätjahr wie andere Mannschaften verstärken, wird der Klassenverbleib wohl nicht zu schaffen sein, denn der derzeit zweitplatzierte der Verbandsliga TSV Bonn, gegen den Stand jetzt in einem Relegationswettkampf geturnt werden müsste, erzielt derzeit auch 5 Punkte mehr als wir. Aber: Wunder gibt es immer wieder!
Link: Tabelle der RTB-Oberliga 2017

Ein friedliches Turnfest mit friedlichen Menschen!

In der heutigen Zeit mit 25 jungen Leuten an einer Massenveranstaltung wie dem deutschen Turnfest in Berlin teil zu nehmen, da kann im Vorfeld schon mal ein mulmiges Gefühl entstehen. Wie die Woche dann aber verlaufen ist, hat uns alle sehr froh gemacht, ein harmonisches KTB-Turnteam in einer tollen Stadt mit tollen Menschen.
Auch sportlich kann sich unsere Bilanz durchaus sehen lassen. Highlight war der 10. Platz der 16-jährigen Lucie Cherpin im Rahmen der Deutschen Mehrkampfmeisterschaften. Lucie, die neben dem Turnen auch die Leichtathletik regelmäßig betreibt, absolvierte einen überragenden Wettkampf (Deutscher Sechskampf mit den Disziplinen Sprung, Barren, Boden, 100m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen) und schnitt als beste NRW-Teilnehmerin ihres Jahrgangs ab, dies macht Hoffnung für die Zukunft.

lucie streifenLucie Cherpin (KTB 1893) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2017

Bei den Frauen im Deutschen Achtkampf (Balken und Schleuderball dazu) konnte unsere Jugendleiterin Alicia Horta Da Silva mit Platz 17 bei den Deutschen Meisterschaften ebenfalls gefallen, neben gewohnt ausdrucksstarken Übungen beim Turnen musste sie dann in der Leichtathletik bei Kugel und Schleuderball etwas „Federn lassen“. Ebenfalls, mit einer Sondergenehmigung startend, bestand die 12-jährige Kim Seitzl mit Rang 20 im Deutschen Sechskampf der Schülerinnen ihre Feuertaufe bravorös.

Alicia Horta da Silva bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften 2017Alicia Horta da Silva (KTB 1893) bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften 2017

Zum Seitenanfang